Blinkerschutz für den Transport

Die Blinker bei der Super Soco TC hat durch die Bauart gefühlt eine Sollbruchstelle, sobald man irgendwie an diesen hängen bleibt.

So habe ich ein paar Mal beim Be- und Einladen der Super Soco in die Heckgarage unseres Wohnmobil den Blinker soweit verbogen, dass ein Blinker nur noch lustlos am Kabel herunterhing.

Diesen Kunststoffsteg müsste man doch einfach kleben können, doch leider hielten alle Klebeversuche das gute norddeutsche Kopfsteinpflaster nicht aus. Nach kurzer Zeit fuhr ich wieder mit hängenden Blinker.

Schlussendlich habe ich mit Sikaflex, ein Kleber, der verwendet wird, um Teile an Wohnmobile zu kleben, die beste Erfahrung gemacht. Dieser Kleber bleibt auch nach dem “Aushärten” noch elastisch.

Blinkerschutz für den Transport

Um der Klebung noch mehr Stabilität zu verleihen habe ich vorsorglich gleich beider Blinker mit Schrumpfschlauch verstärkt. Mit dieser Lösung fahre ich seit ein paar Wochen und bisher hält alles.

Längerfristig kommen ich wohl aber nicht um einen Satz neuer Blinker herum.

Damit ich nun beim Be- und Entladen ins Wohnmobil oder beim Umräumen in der Garage nicht wieder gegen die Blinker stoße und diese abbrechen, habe ich einen kleinen Blinkerschutz mit dem 3D Drucker erstellt..

Blinkerschutz für den Transport

Diesen Schutz stecke ich in der Garage und auch beim Transport im Wohnmobil über die Blinker und habe ein wenig mehr Sicherheit gegen das unabsichtliche Umknicken der Blinker,

Bisher hat dies ganz gut funktioniert; zumindest sind die Blinker immer noch dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

20 + 20 =